Die kleine Anna und das kleine Haus

Eine Weihnachtsgeschichte aus den Vierlanden Die kleine Anna war sechs Jahre alt, als sie das kleine Haus am Elbdeich entdeckte. Schon immer war sie diesen Weg entlang gegangen, aber an jenem Tag lag der Schnee besonders schön und der kleine unscheinbare Wald beim Haus glänzte besonders hell im Schneelicht der Sonne. Die kleine Anna sah…

Tag des offenen Denkmals 2017

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz veranstaltet jedes Jahr zusammen mit der Stiftung Denkmalpflege Hamburg diesen tollen Tag, an dem jeder ein Denkmal seiner Wahl bestaunen darf. Wir haben uns entschieden, unser Denkmal bestaunen lassen zu können. Und das freut uns sehr. Ca. 400 Besucher haben uns besucht, mit uns gesprochen, viele Fragen gestellt und uns Mut…

Ein Briefkasten und viele Äpfel

So, Fünfhausen ist Geschichte. Ummelden. … Ummelden heißt doch auch, dass wir einen Briefkasten irgendwo brauchen. Und so kommt es, dass der Briefkasten die erste praktische “Handwerkeraufgabe” bei unserem Bauernhaus ist. Wohin? Ganz klar an das Geländer der Deichbrücke beim Kreuzgiebel mit der schönen Tür im Fachwerk. Bei der Gelegenheit – es ist übrigens immer…

Eisblumen an der Tapete

Es ist immer noch Winter. Winter, Winter, Winter. Kalt. Seitdem wir das Haus nun “bearbeiten” war es immer nur kalt. Und nass. Man will sich ja nicht beklagen. Aber von Montag bis Freitag – Sonnenschein. Aber Samstag, klar – Regen. Und kalt. Und manchmal Schnee. Irgendwann weiß man nicht mehr, ob man Mensch oder Moorleiche…