Ausflugstipps vor Ort

 Alles von Natur bis Kultur in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen

Vielfalt ist Trumpf: „Zu Fuß“ heißt, diese Ausflugsziele könnt ihr vom Haus aus wirklich zu Fuß erreichen. Oder „mit dem Fahrrad“ (auch zum Leihen »). Traumhafte Strände, Wälder oder andere verwunschene Orte. Egal ob ein Kurzurlaub am Elberadweg oder auch mal ein paar Tage länger. Ferien gehen immer!

  • Alle
  • Allgemein
  • Die Region erleben
  • Hamburg, Hanse & Meer
  • Herbst & Winter
  • Mit dem Fahrrad
  • Natur & Meditation
  • Veranstaltungtipps & Kultur
  • Zu Fuß

Unternehmungen in der Region

Die Vier- und Marschlande und Umgebung Wir wurden schon gefragt, was kann man denn hier direkt so machen? Und wir so, o eeeiniges! 😉 Urlaub machen in Hamburg und doch auf dem Dorf sein in Norddeutschland. Das geht nur hier. Hier kann man in die große weite Welt oder doch etwas ruhiger, mit der ganzen…

Der Dünenwald – die Besenhorster Sandberge

Waldbaden. Super Sache. Lost Places. Auch schön. Dünen und Sandberge. Yeah. Aber alles zusammen? Das geht nur hier. Von Altengammern (uns Einheimischen) auch Bunkerwald genannt. Denn hier hatte Alfred Nobel seine Dynamitfabrik stehen, die in Teilen des Waldes nun vor sich hinverfällt. Auch ein bisschen wie die Boberger Dünen, die kennt man ja vielleicht. Wenn…

Der Herbst – die rauhe Natur

Ja so ist es nun einmal. Mindestens ein halbes Jahr ist das Wetter hier oben – nun ja, sagen wir mal – gewöhnungsbedürftig. Aber der Herbst und der Winter in der Elbmarsch laden wirklich ein. Ob Kurzurlaub oder ein bisschen länger. Lange Spaziergänge bei ordentlich Wind an der Elbe oder durch verwunsche Wälder. Das macht…

Spielplätze

Ist ja mit Kindern immer eine gute Sache. Am Besten mal googeln: Spielplatz Feuerwehr Altengamme // Spielplatz Gleisdreieck Kirchwerder // Spielplatz am Elbstrand Tesperhude usw. Ansonsten könnt ihr auch an den Deich gehen und dort eine gute Zeit haben. Nehmt ein Ballspiel von uns (kann man leihen und liegt alles in der Scheune) oder von…

Tiefer in den Dünenwald

Okay, ich war noch nicht im Yellowstone National Park. Aber ein bisschen so stelle ich mir das vor. Als ich das erste mal in diesen Wald eingetaucht bin – die Besenhorster Sandberge –, konnte ich das wirklich nicht mehr glauben, dass ich noch in Hamburg / Deutschland war. Diese alten, großen Kiefern, der Boden grün…

Veranstaltungstipps

Hier in der Region Hier mal ein paar Veranstaltungs-Tipps für die Vier-und Marschlande und Hamburg. Steht jetzt natürlich nicht alles da, aber ein paar Highlights könnt ihr euch schon mal vormerken. Auf dem Dorf Hier ist immer was los – bei jedem Wetter, bei jeder Jahreszeit. Ich war mal so frei und habe ein paar…

Bergedorf – ein Schloss, viele Fachwerkhäuser & Cafés

Bergedorf ist quasi die „Stadt“ von Vierlanden, der Region in der unser Haus in Altengamme liegt. Bergedorf ist ein schönes Altstadtörtchen mit vielen Fachwerkhäusern, dem einzigen Schloss in Hamburg und sogar einer Sternwarte. Hier kann man gut essen, shoppen oder einfach nur spazierengehen. Es lohnt sich. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub,…

Der Marschbahndamm im Hinterland

Ein einfacher Weg durch das Hinterland. Toll. Ja! Diese Weite, diese Ruhe. Einfach gehen. Wie Meditation. Man tankt Kraft und ist mitten in der Natur. Der Marschbahndamm ist eine alte Bahnverbindung nach Hamburg, die durch die kompletten Vier- und Marschlande geht. Fantastisch auch als Fahrradroute geeignet. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub,…

Ein Winter am Deich

Winter. Ja gut, Schnee wird leider immer weniger. Trotzdem macht ein Urlaub im Winter hier Spaß. Denn Erholung gibt es auch und vielleicht sogar gerade bei Schietwetter. Dann macht es drinnen nämlich noch mehr Spaß. Abstand vom Alltag. Und der Ausblick auf die Elbwiesen ist ja auch nicht schlecht 😉 Wenn ihr uns mal besuchen…

Eine besondere Brücke in der Elbmarsch

Mit dem Auto fährt man schon mal über so eine Elbbrücke. Aber wann macht man das mal mit dem Fahrrad? Sollte man aber. Denn dann merkt man erst, in was für einer grandiosen Natur die steht, was für einen Ausblick man hat und was Weite mit einem macht. Auf der anderen Seite abfahren und in…

Hohes Elbufer Geesthacht-Lauenburg

In Grünhof/Tesperhude geht man den schmalen Weg in den Wald und verliert sich schnell in einer karibischen Waldlandschaft. Geht nicht? Hier schon. Denn das hohe Elbufer am Geesthang startet mit einem Buchenwald, der an Steigung gerne auch mal an Mittelgebirge erinnert. Doch nach einiger Zeit landet man unten direkt an der Elbe und entdeckt einen…

Weihnachtsmarkt im Norden

Meint man ja gar nicht, aber whoho! Die Weihnachtsmärkte in der Hanse sind wirklich sehenswert. Und mit ein bisschen Insiderwissen (also uns einfach mal fragen 😉 ) gar nicht so voll. Hamburg, Lübeck, Lüneburg – alles gut zu erreichen von uns. Es ist ein Traum. Denn die Weihnachtsmärkte in diesen Hansestädten haben etwas ganz besonderes.…

Der Menzer-Werft-Platz an der Elbe – Beachclub, Fischfood und Naturparadies

Dieser Platz, der eine alte Werft war, liegt direkt an der Elbe. Neben dem Beachclub und dem Fischimbiss (sehr gut) gibt es hier Beachvolleyballfelder, man kann herrlich Boule spielen oder einfach einen Spaziergang durch den Elbauenwald machen. Besonders schön ist die lange Fußgängerbrücke über einen Elbnebenarm und die alte Fachwerkkirche in Geesthacht. Wenn ihr uns…

Spielwiesen

Wenn ihr mal ein Ballspiel, Federball, Fußball oder auch andere Spiele (Wikinger Schach, Ticken usw.) spielen wollt, ist das bei uns natürlich möglich. Aber mehr Platz ist woanders besser. Am Hauptdeich an der Elbe, ein Stückchen weiter neben dem Aussichtspunkt Richtung Hamburg, gibt es große Wiesen, wo man so etwas super machen kann. Wenn ihr…

Tesperhude und die Seebrücke

Gut, Seebrücke nicht. Aber eben doch eine Brücke in die Elbe. Und das Feeling ist das gleiche. Die weitläufige Elbe, die Ruhe, das Rauschen der Bäume oder der Wellen wenn ein Schiff vorbeikommt – wunderbar. Ach ja, und einen Spielplatz gibt es auch. Der ist sehr schön. Wenn man sich ausgetobt hat, kann man gut…

Lauenburg – ein Geheimtipp

Es wissen nicht so viele, und leider ist oft auch nicht so viel los. Aber Lauenburg ist immer eine Reise wert. Eine uralte Fachwerkstadt direkt an der Elbe am Geesthang mit Ausblick über das Marschenland. Ein Traum. Nette Cafés, der Blick an der Elbe und kleine Treppen den Hang hochkraxeln. Wenn ihr uns mal besuchen…

Die Elbinsel Geesthacht

Diese Insel ist ein Kleinod. Westlich liegen wunderschöne Elbstrände und weite Felder, östlich liegt ein wunderschöner Web durch den Auenwald. Ein kleiner Jachthafen und Bootsanleger schmiegen sich in die Elblandschaft. Perfekt zum Fahrradfahren oder auch mal zu Fuß. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub, einen langen Urlaub oder einfach auf einen Kaffee,…

Hier bleiben – auf dem Gelände

Hört sich komisch an, aber man kann auch einfach hier bleiben – auf unserem Gelände. Eine ruhige Zeit verbringen. Meditieren, hinten im Wald vielleicht, sich einfach auf eine Decke legen oder Spiele spielen (da haben wir einiges da). Die Scheune ist offen und kann als Gemeinschaftsraum genutzt werden. Auch der Bauwagen ist immer auf und…

Der Bunkerwald – Lost Places

Der Bunkerwald ist ein Teil der Besenhorster Sandberge. Bunkerwald, weil hier viele alte Fabrikgebäude verfallen. Lost Places. Kleinere, große, viele, alles mitten im Wald. Kommt so auch nicht so oft vor. Hier hat auch Alfred Nobel sein Dynamit erfunden. Also ein geschichtsträchtiger Ort. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub, einen langen Urlaub…

Sandkrug – eine Halbinsel im Elbauenwald

Das sieht man gar nicht. Das ahnt man auch gar nicht. Aber irgendwann eblaufwärts am Geesthang taucht ein altes Bauernhaus auf. Und dann guckt man auf die Elbe und entdeckt diese Landzunge, diese Halbinsel, die da in die Elbe mündet, Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub, einen langen Urlaub oder einfach auf…

Stover Strand

Der Stover Strand ist der Wahnsinn. Gerade bei Ebbe erstreckt sich eine fast 150 Meter lange Landzunge in die Elbe und lässt jeden noch so schönen Strand der Karabik vor Neid erblassen. Die großen Weiden und Pappeln am Deich rauschen im Wind und während man mit den Füßen durch das Watt läuft lässt man den…

Hamburg, Hanse und Meer

Das Norddeutsche Dreiländereck Ich nenne das mal so, das Norddeutsche Dreiländereck – die Vier- und Marschlande liegen im Südosten Hamburgs, direkt an der Elbe und zwischen Schleswig-Holstein im Norden und Niedersachsen im Süden (das natürlich immer noch Norden ist; wobei: Manch Hamburger sagt ja, alles südlich der Elbe ist Bayern 😉 Die Hansestadt Hamburg Kennt…

Ein Wald an den Elbwiesen

Dieser Wald. Ein Zauberwald. Ein Wald, ein Urwald. Waldbaden. Und entdecken, und wieder Kind werden, ob mit Kindern oder nicht. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis. Kann man nicht beschreiben, muss man sehen. Besenhorster Sandberge. Schöne Wege zum Wandern und Gehen. Wunderbar! Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub, einen langen Urlaub oder…

Hinterland Altengamme

Das sind nur ein paar Wege durch das Hinterland. Aber was für Wege – vorbei an Feldern, Feuchtwiesen, fast moorigen Landschaften oder durch kleine Dünenwälder. Bestens geeignet zum Runterkommen oder für eine schöne Fahrradtour. Einfach mal an den Wegesrand setzen und nur da sein. Ein schöner Ausflug. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen…

Die Borghorster Elbwiesen

Dieses wunderbare Gebiet liegt direkt vor unserem Haus und kann zu Fuß entdeckt werden. Es ist tideabhängig, das heißt, es ist Ebbe und Flut unterworfen und bildet somit ein sehr seltenes Süßwasserwatt. Es gibt einen Aussichtspunkt, an dem man die Elbe und das Watt wunderbar genießen kann. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen…

Die Elbe und ein Aussichtspunkt

Die Elbe mit ihren vielen Stränden und Auwäldern ist ein absolutes Muss. Fahrrad fahren, spazieren gehen oder vielleicht einfach auch mal nur picknicken. Hier steht außerdem eine besondere Schleuse, die bei Sturmflut einen Elbnebenarm von der Hauptelbe abdeichen kann. Auf diesem besonderen Bauwerk ist nun ein Aussichtspunkt. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen…

Die Vier- und Marschlande

Auch perfekt für einen Kurzurlaub Die Vier- und Marschlande in Hamburg bei Bergedorf sind das größte zusammenhängende Kulturgebiet Deutschlands mit wunderschöner Naturlandschaft – die Elbe, Deiche, alte Bauernhäuser und Höfe und weitläufige Natur laden zum Entdecken und Erholen ein. Die Vier- und Marschlande mit Bergedorf Zu jeder Jahreszeit hat diese Gegend ihren Reiz. Im Sommer…

Hier sind noch ein paar weitere Ausflugs-Tipps:

Naturbad Altengamme:
Ein paar Minuten zu Fuß den Horster Damm hoch schon kann man unter alten Bäumen ein kühles Bad nehmen.

Freibad Geesthacht:
Beim Menzer-Werft-Platz liegt dieses schöne Freibad. Viel Spaß 🙂

Windsurfing Hamburg:
Am Oortkatener See (Hohendeicher See) kann man windsurfen, tauchen oder einfach am Strand liegen und Baden.

Bootfahren, Rudern, Paddeln:
Auf der Gose- oder Dove-Elbe zum Beispiel. Oder den anderen Elbarmen. Ob ausgeliehenes Boot von uns », von anderen oder was Mitgebrachtes. Geht alles wunderbar.

Reiten / Esel & Pony führen:
Die Eselei oder Reitanlage Pfeiffer sind auch einen Besuch wert. Da kann man eine Menge mit Pferd & Co erleben.

Angeln:
Hier kann man überall angeln. Angelschein mitnehmen und los. Oder hier informieren und evtl. Angelkarten online kaufen: anglerverband-hh.de

Vogelliebhaber, Ornithologen & Tierfreunde:
Kein Witz, die Borghorster Elbwiesen vor dem Haus sind ein absolutes Vogelparadies. Dieses noch recht junge Naturschutzgebiet beherbergt seltene Arten. Und ein Biber dazu. Wahnsinn.

Hochseilgarten Geesthacht:
Klettern tut gut »

KZ (Konzentrationslager) Neuengamme:
Eine trauriges Kapitel unserer Vergangenheit. Hier ist ein Ort des Gedenkens »