Der Herbst – die rauhe Natur

Ja so ist es nun einmal. Mindestens ein halbes Jahr ist das Wetter hier oben – nun ja, sagen wir mal – gewöhnungsbedürftig. Aber der Herbst und der Winter in der Elbmarsch laden wirklich ein. Ob Kurzurlaub oder ein bisschen länger. Lange Spaziergänge bei ordentlich Wind an der Elbe oder durch verwunsche Wälder. Das macht…

Der Marschbahndamm im Hinterland

Ein einfacher Weg durch das Hinterland. Toll. Ja! Diese Weite, diese Ruhe. Einfach gehen. Wie Meditation. Man tankt Kraft und ist mitten in der Natur. Der Marschbahndamm ist eine alte Bahnverbindung nach Hamburg, die durch die kompletten Vier- und Marschlande ging. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub, einen langen Urlaub oder einfach…

Die Elbinsel Geesthacht

Diese Insel ist ein Kleinod. Westlich liegen wunderschöne Elbstrände und weite Felder, östlich liegt ein wunderschöner Web durch den Auenwald. Ein kleiner Jachthafen und Bootsanleger schmiegen sich in die Elblandschaft. Perfekt zum Fahrradfahren oder auch mal zu Fuß. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub, einen langen Urlaub oder einfach auf einen Kaffee,…

Der Menzer-Werft-Platz an der Elbe – Beachclub, Fischfood und Naturparadies

Dieser Platz, der eine alte Werft war, liegt direkt an der Elbe. Neben dem Beachclub und dem Fischimbiss (sehr gut) gibt es hier Beachvolleyballfelder, man kann herrlich Boule spielen oder einfach einen Spaziergang durch den Elbauenwald machen. Besonders schön ist die lange Fußgängerbrücke über einen Elbnebenarm und die alte Fachwerkkirche in Geesthacht. Wenn ihr uns…

Die Elbe und ein Aussichtspunkt

Die Elbe mit ihren vielen Stränden und Auwäldern ist ein absolutes Muss. Fahrrad fahren, spazieren gehen oder vielleicht einfach auch mal nur picknicken. Hier steht außerdem eine besondere Schleuse, die bei Sturmflut einen Elbnebenarm von der Hauptelbe abdeichen kann. Auf diesem besonderen Bauwerk ist nun ein Aussichtspunkt. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen…

Kaffeekörbe und Natur-Geschichten

21. Juli 2019, ab 11:00 Uhr

Raus auf’s Land heißt bei uns raus auf’s Land. Mit kleinen Körben mit Leckereien bestückt gilt es bei kleinen Führungen die Region und ihre Natur zu entdecken. Außerdem erzählen wir von unserer Geschichte und wie wir auf’s Land gekommen sind. Alles mit VuM Querbeet.

Die Besenhorster Sandberge

Waldbaden. Super Sache. Lost Places. Auch schön. Dünen und Sandberge. Yeah. Aber alles zusammen? Das geht nur hier, von Altengammern (uns Einheimische) auch Bunkerwald genannt. Denn hier hatte Alfred Nobel seine Dynamitfabrik stehen, die in Teilen des Waldes nun vor sich hinverfällt. Wenn ihr uns mal besuchen wollt, für einen Kurzurlaub, einen langen Urlaub oder…