Waldhütte Biberbau

Direkt im Wald am Elbdeich steht eine kleine Waldhütte. Ein kleines Waldhüttendorf und ein mehr als 300 Jahre altes Bauernhaus vielmehr. Kommt so auch nicht so oft in Hamburg vor. Von daher: Schaut doch mal vorbei 🙂

Bei Fragen:

info@haus-anna-elbe.de oder
Tel.: 040 / 41 92 88 73

Was erwartet euch?

Eigentlich klettern hier überall Eichhörnchen rum. Aber wir haben eben auch einen Biber im Elbvorland. Und so hat sich der Biber zu unserem Haustier gemausert. Oben im Dachfirst, wenn ihr da hinguckt, dann fühlt ihr euch vielleicht ein bisschen wir ein Biber.

Harte Fakten zur Hütte

  • Schlafen & Wohnen: Zwei Betten (als Einzel- oder Doppelbett möglich), zwei weitere Betten wären möglich (dann wird es aber sehr kurschelig), free WLAN (klar)
  • Küche: kann in der Diele des Bauernhauses benutzt werden (nur manchmal nicht, dann ist da was los, und man sollte sich was bestellen oder auswärts essen gehen, ist auch mal schön)
  • Bad: befindet sich im Bauernhaus. Dort befinden sich Toiletten und Duschen. Wie Camping – ne, Glamping.
  • Handtücher und Bettwäsche sind inklusive.
  • Nach Absprache kann auch Frühstück bestellt werden.
  • Der gesamte Bauerngarten an einer Pferdekoppel kann mitgenutzt werden.
  • Einige Fahrräder stehen zum Ausleihen bereit (gerne gegen kleine Spende für unser altes Haus, Benutzung auf eigene Gefahr)

Preise zur Hütte

  • ganzjährig: 50 Euro für zwei Personen / Nacht. Jede weitere Person 10 Euro

Die Lage des Hauses

Das Haus liegt direkt an der Elbe am Elberadweg bei den Borghorster Elbwiesen und an einem Wald im Elbvorland (Besenhorster Sandberge).

Über die Brücke bei Geesthacht geht es rüber auf die andere Elbseite zum Stover Strand, wo man hervorragend am Elbstrand entlangspazieren oder sich die Sonne ins Gesicht scheinen oder wahlweise den Wind um die Ohren wehen lassen kann.

Jetzt buchen