Samstag, 06. April 2024, 10:00 – 18:00 Uhr

Der Frühling ist da. Zeit zum Pflanzen. Jeder, der möchte, bringt ein paar Pflanzen oder Samen mit, die er entbehren kann und verschenkt, verkauft oder tauscht sie. So hat jeder was davon. Kommt vorbei, wir freuen uns.

Konkret: Ab 14 Uhr geht der Verkauf oder das Tauschen los. 

Je nachdem, wie viel ihr habt, ihr bringt einen eigenen Tisch mit (gibt keine Standgebühren), stellt euch irgendwo draußen bei uns im Hof, der Wiese oder im Wäldchen hin, nehmt bei Schlechtwetter vielleicht sogar ein eigenen kleines Zelt mit und verkauft. Zum Aufbauen könnt ihr natürlich auch vor 14 Uhr kommen. Wenn schon jemand da ist, könnt ihr natürlich auch schon früher verkaufen / tauschen. (Es gibt keine festen Standplätze oder so, wer zuerst kommt, mahlt zuerst.)

Das wird ganz locker. Da muss sich keiner extra anmelden. Das kostet auch nichts. Einfach mit Pflanzen/Samen vorbeikommen. Und jeder, der keine Pflanzen dabei hat, darf natürlich trotzdem ins Café kommen.

Für größere Dinge nutzt auch unsere “Schwarze-Brett-Schnur” drinnen in der Diele hinten an der Treppe: Dort hängt ihr Karten ran, wo ihr schreibt, was ihr wo abzugeben habt. Interessenten können dann vorbeikommen. Die Schwarze-Brett-Schnur ist so ein bisschen ein digitaler Marktplatz in analog.

Der private Pflanzmarkt läuft über den Freundeskreis Anna Elbe.