AllgemeinBlog

Fertig! Zumindest von außen sieht unser Dach wunderschön aus.

Die Reetdachkurven sind unvergleichlich schön und wir sind sehr verliebt.
Innen haben die Zimmerer ganze Arbeit geleistet. Der Boden oben wurde komplett ersetzt und über den alten, denkmalgeschützten Dachstuhl wurde der neue (nun gerade) Dachstuhl mit Reetdachgauben gesetzt.

Wir haben nun einen unvergleichlichen Blick auf die Elbe (in jeder Ferienwohnung) und auf das weite Feld nach hinten.
Mittlerweile legt unser Architekt Jan Ihns von der Firma Bauwerk selbst Hand an und hat unser marodes Fachwerk einfach selbst abgezogen.
Die Abreißer sind dabei, das untere Außenmauerwerk abzureißen, damit die vergammelten Balken ausgetauscht werden können.

Dafür wurde das Haus mit Böcken abgestützt.

Damit ihr euch das besser vorstellen könnt, habe ich wieder ein paar Bilder für euch gemacht.

 

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber anhand von Bildern kann ich mir immer schlecht vorstellen, wo das Bild im Haus aufgenommen wurde.
Und deswegen gibt es nun eine kleine Video Führung von mir durch das Haus.

Hier könnt ihr mich begleiten: