Baufortschritt

Unser Weg mit dem Haus Anna Elbe

Wir sind überglücklich, dass unser Traum jetzt wahr werden kann und wir mit dem Haus starten können. Von A wie Architekt bis Z wie Zimmermann werdet ihr hier einiges über den Umbau des Bauernhauses und unsere Geschichte lesen können.

Tag des offenen Denkmals 2017

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz veranstaltet jedes Jahr zusammen mit der Stiftung Denkmalpflege Hamburg diesen tollen Tag, an dem jeder ein Denkmal seiner Wahl bestaunen darf. Wir haben uns entschieden, unser Denkmal bestaunen lassen zu können. Und das freut uns sehr. Ca. 400 Besucher haben uns besucht, mit uns gesprochen, viele Fragen gestellt und uns Mut…

Details

Heizung, Strom und Mauerwerk …

Hin und her und hin und her. Tagelang, wochenlang, eigentlich jahrelang mache ich nichts anderes, als … nennen wir es mal … „Dinge“ von A nach B zu schleppen. Und jetzt muss auch noch das gesamte Haus leergeräumt werden. Ich habe keine Lust mehr. Aber nützt ja nix. Denn es geht um Heizung, Strom und…

Details

Der Boden – oder wie die größte Sandkiste Hamburgs entstand

Auf Sand gebaut … der Boden. Ich sag mal so – Zwangsarbeit kann nicht wesentlich schlimmer sein … Jedenfalls sind über Wochen unserer Handwerker Schubkarre für Schubkarre vor das Haus gefahren und haben tonnenweise Sand in unseren Garten geschafft. Sand, auf dem das Haus gebaut ist. So ist das. Das ist auch bei anderen Bauernhäusern…

Details

Die Außenhülle – oder wie ein Haus auf ein paar Balken steht …

So, nun haben wir uns ja lange nicht mehr gemeldet. Aber endlich schaffen wir es mal wieder, uns ein bisschen Zeit freizuboxen. Nachdem das Dach fertiggestellt war, ging es dann an die Außenhülle. Was heißt das? Gefache rausklopfen – Gefache nennt man das Mauerwerk zwischen den Fachwerkbalken –, Haus mit Böcken und weiteren Stützen abstützen,…

Details

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert Haus Anna Elbe

Ihr Lieben! Ihr habt es bestimmt schon bei facebook gesehen! Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert unser schönes Haus Anna Elbe! Auf dem Titelbild seht ihr den Stein, der mir dabei vom Herzen gerutscht ist. Denn: Hand aufs Herz: wir lieben unser denkmalgeschütztes Haus, aber ein Denkmal erhalten kostet einfach doch mehr, als „ohne Vorgaben“ zu sanieren.…

Details

Von außen ist es fertig – Unser Dach

Fertig! Zumindest von außen sieht unser Dach wunderschön aus. Die Reetdachkurven sind unvergleichlich schön und wir sind sehr verliebt. Innen haben die Zimmerer ganze Arbeit geleistet. Der Boden oben wurde komplett ersetzt und über den alten, denkmalgeschützten Dachstuhl wurde der neue (nun gerade) Dachstuhl mit Reetdachgauben gesetzt. Wir haben nun einen unvergleichlichen Blick auf die…

Details